Warning: Declaration of FDX_Widget_profile::widget($args) should be compatible with WP_Widget::widget($args, $instance) in /www/htdocs/w00d0310/rheinlandpfalzblogger/wp-content/plugins/wp-twitter/modules/class-p2.php on line 26

Warning: Declaration of FDX_Widget_profile::form() should be compatible with WP_Widget::form($instance) in /www/htdocs/w00d0310/rheinlandpfalzblogger/wp-content/plugins/wp-twitter/modules/class-p2.php on line 26

Warning: Declaration of FDX_Widget_search::widget($args) should be compatible with WP_Widget::widget($args, $instance) in /www/htdocs/w00d0310/rheinlandpfalzblogger/wp-content/plugins/wp-twitter/modules/class-p2.php on line 50

Warning: Declaration of FDX_Widget_search::form() should be compatible with WP_Widget::form($instance) in /www/htdocs/w00d0310/rheinlandpfalzblogger/wp-content/plugins/wp-twitter/modules/class-p2.php on line 50
Erstes Repair Café Trier war ein voller Erfolg

Erstes Repair Café Trier war ein voller Erfolg – Erste Bilanz

Am 19. Oktober 2013 fand das erste Repair Café in Trier statt und war ein großer Erfolg. Insgesamt wurden 40 Reparaturen in Trier durchgeführt.

Mitten in der Altstadt von Trier liegt, in einer Nebenstraße, das Jugendzentrum Mergener Hof. Am 19. Oktober fand das erste Repair Café in Trier statt und war ein großer Erfolg. Zahlreiche freiwillige Helfer haben sich in den Räumen des Jugendzentrums eingefunden um Bürgerinnen und Bürgern kostenlos defekte Fotoapparate, Kaffeemaschinen, Lampen Drucker sowie kaputte Kleidung zu reparieren.

Kaffee und Kuchen versüßen die Wartezeit im Repair Café

Kaffee und Kuchen versüßen die Wartezeit
Kaffee und Kuchen versüßen die Wartezeit

Während die Handwerker ihre Arbeit erledigten, konnten sich die Besucher bei Kaffee und Kuchen die Wartezeit versüßen.

Die große Auswahl an köstlichen Kuchen wurde übrigens von den Teammitgliedern gespendet und zum Selbstkostenpreis von 1,50€ verkauft.

Repair Café Trier trifft den Nerv der Zeit

Mit dabei war Elektriker Karl Heinz Kirsch, der unteranderem die Stehlampe von Michael Grün wieder zum Leuchten brachte.
Mit dabei war Elektriker Karl Heinz Kirsch, der unteranderem die Stehlampe von Michael Grün wieder zum Leuchten brachte.

Die 70 Besucher waren mehr als begeistert, schnell und komplikationslos ihre reparaturbedürftigen Sachen nach kurzer Zeit wieder mitnehmen zu können.

Dennis Fett (Computerspezialist) während einer Beratung für Ersatzteile.
Dennis Fett (Computerspezialist) während einer Beratung für Ersatzteile.

Für schwerere Fälle gab es Beratung von Dennis Fett (Computerspezialist) hinsichtlich Ersatzteile, die die Besucher auf eigene Kosten bestellen und beim nächsten Repair Café Trier mitbringen können.

Insgesamt wurden 40 Reparaturen in der Zeit von 11 bis 15 Uhr in der Rindertanzstrasse 4 in Trier durchgeführt.

Lea, eine der fleißigen Näherinnen mit Willi
Lea, eine der fleißigen Näherinnen mit Willi

Lea, eine der fleißigen Näherinnen brachte die Hose von Willi wieder auf Vordermann. Aber nicht nur das.

Die Hose wurde geflickt, verstärkt und kurzfristig umgestaltet, sodass Willi nun ein einmaliges Einzelstück hat, dass es in keiner Boutique zu kaufen gibt.

Defekte Radios, Kameras und Drucker wurden fachmännisch repariert.
Defekte Radios, Kameras und Drucker wurden fachmännisch repariert.

An anderer Stelle wurden Fotoapparate, kaputte Radios und defekte Drucker repariert. Draußen wartete ein Fahrradmechaniker, der den Besuchern kostenlos ihre Velos wieder in Gang brachte. Reifen flicken, Bremsen einstellen, Sattel verstellen und noch einiges mehr stand auf dem Programm.

Nachgefragt!

Julia Koch, Lokale Agenda 21, schilderte uns in einem kleinen Interview die vielen tollen Eindrücke des Teams.

Sie berichtete uns von der Entstehung des Repair Café Trier und welche Wünsche und Hoffnungen damit verbunden sind.

Alle freiwilligen Helfer brachten Werkzeuge und Materialien aus ihrem eigenen Fundus mit.
Alle freiwilligen Helfer brachten Werkzeuge und Materialien aus ihrem eigenen Fundus mit.

Was wünscht sich das Team für die nächsten Repair Café?
Zum ersten Repair Café Trier haben die Handwerker hauptsächlich eigene Werkzeuge und Materialien mitgebracht. Auch die Kuchenspenden kamen aus den eigenen Kreisen.

Für die Zukunft wünscht sich das Team des Repair Café Trier Spenden in Form von nicht mehr benötigten Werkzeugen, oder auch anderen Materialien wie Schrauben, Klebstoffe, Nähgarne usw. um einen gewissen Grundstock aufzubauen. Kurz gesagt: Alles was helfen kann.

Das wäre doch sicherlich eine Gelegenheit für die vielen Unternehmen hier in der Region, das Repair Café zu unterstützen. Eine gute Idee wäre es, wenn ansässige Bäckereien die nächsten Kuchen- und Kaffeespenden übernehmen würden. Jeder Cent fließt natürlich ins Repair Café, dass hauptsächlich durch Spenden finanziert wird.
Wer noch Werkzeuge und/oder Maschinen hat, die er nicht mehr benötigt, kann diese ebenfalls Spenden. Infos gibt es unter info@la21-trier.de

Weitere Möglichkeiten um zu helfen gibt es unter

Meine Hilfe zählt – Volksfreund-Leser Spenden

Repair Café – Lokale Agenda 21 Trier e.V.

Das nächste Repair Café in Trier findet am 9. November wieder im Jugendzentrum Mergenerhof statt und soll dann regelmäßig einmal im Monat seine Pforten öffnen.

Spenden fürs Repair CafeWer kann das Repair Café unterstützen?

Jeder der handwerklich geschickt ist, kann seine Hilfe anbieten. Man muss kein ausgebildeter Elektriker oder Schreiner sein. Neben den Fachleuten aus diversen Branchen stehen auch freiwillige Helfer, die sich in den verschiedensten Bereichen gut auskennen, den Besuchern zur Verfügung.

Zufriedene Besucher hinterließen gerne eine Spende fürs Repair Café, als Dankeschön für die schnelle Hilfe.

Insgesamt gesehen ist das Team begeistert von dem großen Zulauf, der beim nächsten Repair Café sicherlich noch getoppt werden wird. Viele Besuche kamen auch aus reiner Neugierde, nur um zu schauen, was denn ein Repair Café ist.

Nächste Termine:

Samstag, 9. November 2013, 11:00 – 15:00
Samstag, 7. Dezember 2013, 11:00 – 15:00

Und dann immer einmal im Monat Samstags.

Wo? Jugendzentrum Mergener Hof, Rindertanzstr.4, Trier (Nähe Porta Nigra)

 

Wie gefällt Euch die Idee des Repair Cafés in Trier? Schreibt uns Eure Meinung entweder hier als Kommentar, oder auf unserer Facebook-Fanpage.

Bild und Text: Nicola Dülk

Video: Oliver Ritzmann (rtzbild)



GIF Adventure 468x60

VN:F [1.9.22_1171]
So haben unsere Leser diesen Artikel bisher bewertet:
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Erstes Repair Café Trier war ein voller Erfolg - Erste Bilanz , 5.0 out of 5 based on 1 rating
Schlemmerblock.de

Kommentar verfassen

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen