Seltener Weißkopfseeadler-Nachwuchs im Eifelpark Gondorf

Weißkopfseeadlder Jungtier im Eifelpark Gondorf

Weißkopfseeadler Jungtier im Eifelpark Gondorf

Seltenen Nachwuchs gibt es bei den „Königen der Lüfte“ in der Falknerei des Eifelparks: Praktisch zeitgleich mit der Saisoneröffnung Mitte März schlüpfte ein Weißkopfseeadler-Küken. Herr Goetzke, Inhaber Eifelpark, spricht von einer „kleinen Sensation“. Zum ersten Mal überhaupt stellte sich bei seinen Weißkopfseeadlern Nachwuchs ein.
Seit Juli 2004 lebt das majestätische Weißkopfseeadler-Pärchen „Hexe und Sam“ im Eifelpark Gondorf. Ihnen stehen zwei große Volieren zur Verfügung, von wo aus Sie die Besucher mit ihren Adlerblicken beobachten. Während der Saison sind die beiden Weißkopfseeadler ein Teil der täglich stattfindenden Greifvogel- Flugvorführung. Für Greifvögel, die bei Flugschauen eingesetzt werden, ist es eher ungewöhnlich, dass sie den Balztrieb behalten und Junge bekommen. Umso größer ist die Freude bei der neuen Betreiberfamilie in Gondorf.
Nach einer Brutzeit von ca. 35 Tage schlüpfte das Küken. Weißkopfseeadler-Küken sind meistens Einzelkinder. Anfangs brütet das Weibchen allein. Es wird dann vom Männchen versorgt und später wechseln sich die Eltern sich ab. Beide kümmerten sich liebevoll um den Nachwuchs.
Ob es sich bei dem gefiederten Neuankömmling im Eifelpark um einen kleinen Jungen oder ein Mädchen handelt, ließ sich indes bisher noch nicht sagen. „Anders als bei Kondoren, bei denen das Männchen gleich am Kamm zu erkennen ist, lässt sich das bei Adlern nicht sofort sagen“, weiß der Falkner. Aber seit gestern ist klar: es handelt sich um eine junge Weißkopfseeadler Dame. Im jetzigen Alter wird das Jungtier ihrem Namen „Weißkopf“ allerdings noch nicht gerecht, denn in den ersten Jahren haben die Tiere dunkle Köpfe.
Für dieses putzige Jungtier wird jetzt ein Name gesucht. Wer einen schönen Einfall hat, kann diesen auf der Facebook Seite des Eifelparks unter www.facebook.com/eifelparkgondorf mitteilen.
Der junge amerikanische Wappenvogel wird derzeit bereits vom Falkner trainiert und wird in Zukunft ein Teil der Greifvogel-Flugschau sein, die täglich um 13 Uhr im Eifelpark stattfindet.
Tierpate eines Weißkopfseeadlers werden!
Ein Patenkind haben viele. Aber wer kann von sich behaupten Pate eines Wildtieres zu sein? Wohl kaum einer! Bei uns haben Sie die Möglichkeit sich selbst diesen Traum zu erfüllen oder eine Patenschaft an ihre Liebsten zu verschenken. Der tiefere Sinn und besonderer Nutzen „Pate“ zu sein, liegt darin, sich einer bestimmten Tierart in besonderem Ausmaß zu widmen.
Natur – und Artenschutz gehen uns alle an! So sind die Tier in unserem Eifelpark Botschafter für Ihre Verwandten in freier Natur. Der Eifelpark ist stets um eine artgerechte Haltung bemüht.
Mit dem Beitrag unterstützen Sie einen Teil der Kosten für die Pflege, das Futter und die Verbesserung der „Lebensräume“ von Tieren im Eifelpark.
Alle Informationen zur Tierpatenschaft finden Sie unter: http://www.eifelpark.com/tierpatenschaft/

 

VN:F [1.9.22_1171]
So haben unsere Leser diesen Artikel bisher bewertet:
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Babyboom im Eifelpark Gondorf

Wallaby-Känguru mit BabyDer Frühling ist Tierkinder-Zeit im Eifelpark Gondorf!

Sie sind klein niedlich, tapsig und etwas Besonderes, die Tierkinder im Eifelpark Gondorf. Aktuell kann man sogar ganz seltene Tierbabys bei ihren ersten Ausflügen in Gondorf beobachten.

Wie wäre es mit dem Wallaby Känguru-Baby, dass vorwitzig aus Mamis Beutel guckt. Oder schaut doch den Weißkopf-Seeadlern mal ins Nest. Lämmer, Wildschwein-Frischlinge, Meerschweinbabys, Hasen und viele weitere Tierbabys warten im Eifelpark-Gondorf auf Euch. Und mit ein wenig Glück, könnt ihr vielleicht auch eine Geburt beim Rot- und Damwild live erleben. Denn der Nachwuchs kann nicht mehr lange auf sich warten lassen.

Gondorfer PiratenschlachtZeit für einen tollen Ausflug in den Eifelpark Gondorf. Auch in diesem Jahr gibt es wieder viele tolle Shows und Events, die die Besucher in den Park locken.

  • Kindermusical-Tag von COCOMICO „Der kleinen Häuptling Winnetou“ am 10. Mai 2015
  • Cowboy und Indianer – Familien Fest am 21. Juni 2015 von 10-17 Uhr
  • Eifelpark bei Nacht mit Konzert von GLASPERLENSPIEL am 22. August 2015 von 9-23 Uhr

Weitere Events im Eifelpark Gondorft findet ihr hier.

Smartphone App / Audiovisuelle GPS Tour

Spannend, unterhaltsam, überraschend und informativ – mit der neuen audiovisuellen Tour durch den Wild- und Freizeitpark werden Sie zu Eifelpark-Kennern

Der Eifelpark bietet seinen Besuchern ab sofort ein neues, interaktives Erlebnis, das in jede Hosentasche passt. Die audiovisuelle Tour „Die Tiere im Eifelpark“ in der regionalen Freizeit- und Tourismus-App TOUROUND leitet Sie via GPS durch den Park und liefert wissenswerte Informationen zu den Tieren in kurzweiligen Videoclips. Außerdem können Sie die Angebote der Gastronomie und Sicherheitshinweise zu den Fahrgeschäften auf dem interaktiven Parkplan abrufen – und das alles kostenlos mit Ihrem Smartphone!

Erdmännchen im Eifelpark Gondorf

Tierpate im Eifelpark Gondorf werden

Soviel Nachwuchs bedarf auch besonderem Schutz. Ein tolles Geschenk für liebe Freunde ist die Tierpatenschaft im Eifelpark-Gondorf. Natur- und Artenschutz geht uns alle an. „Pate“ eines Wildtieres zu sein ist eine besonders ehrenvolle Aufgabe. Mit den Kosten einer Patenschaft unterstützen Sie die Pflege, die Versorgung und nicht zuletzt die artgerechte Haltung der Tiere im Eifelpark Gondorf. Alle Informationen zur Tierpatenschaft finden Sie unter: http://www.eifelpark.com/tierpatenschaft/

Verlosung 2×2 Eintrittskarten Eifelpark Gondorf

Ziegenbabys im Eifelpark GondorfWir verlosen 2×2 Eintrittskarten auf unserem Blog und in unseren sozialen Netzwerken. Was ihr dafür tun müsst?

Hinterlasst einen Kommentar unter unseren Gewinnspielbeiträgen auf dem Blog, oder auf Facebook, Google+ warum ihr die Karten gewinnen möchtet.

Zusätzliche Gewinnchancen gibt es, wenn ihr unseren Beitrag auf Twitter teilt. Hashtag #GewinnspielEifelparkGondorf.

Teilnahmeschluss ist der 30.4.2015 23:59 Uhr. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinne werden nicht in Bar ausgezahlt und sind nicht übertragbar.

Vielen Dank an den Eifelpark Gondorf, der die Eintrittskarten für die Verlosung zur Verfügung stellt.

Die Gewinner stehen fest

Herzlichen Glückwunsch an die Gewinner unserer Verlosung zum Babyboom im Eifelpark Gondorf.

Gewonnen haben Lutz (Teilnahme auf unserem Blog)

Und Rainer (Teilnahme via Facebook)

Über Google+ und Twitter hat niemand an der Verlosung teilgenommen.

Ihr erhaltet in Kürze eine Nachricht von uns. Bitte gebt bis zum 6. Mai.2015 Euren vollständigen Namen und Adresse an. Wir leiten die Daten dann direkt an den Eifelpark in Gondorf, der Euch die Eintrittskarten via Post zukommen lässt.

Einsendungen nach dem 6. Mai 2015 können nicht berücksichtigt werden. Die Karten werden dann erneut unter den anderen Teilnehmern ausgelost.

An alle die diesmal nicht gewonnen haben: Wir verlosen demnächst nochmal Eintrittskarten für einen weiteren Freizeitpark. Es bleibt also spannend.

 

VN:F [1.9.22_1171]
So haben unsere Leser diesen Artikel bisher bewertet:
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)