Warning: Declaration of FDX_Widget_profile::widget($args) should be compatible with WP_Widget::widget($args, $instance) in /www/htdocs/w00d0310/rheinlandpfalzblogger/wp-content/plugins/wp-twitter/modules/class-p2.php on line 26

Warning: Declaration of FDX_Widget_profile::form() should be compatible with WP_Widget::form($instance) in /www/htdocs/w00d0310/rheinlandpfalzblogger/wp-content/plugins/wp-twitter/modules/class-p2.php on line 26

Warning: Declaration of FDX_Widget_search::widget($args) should be compatible with WP_Widget::widget($args, $instance) in /www/htdocs/w00d0310/rheinlandpfalzblogger/wp-content/plugins/wp-twitter/modules/class-p2.php on line 50

Warning: Declaration of FDX_Widget_search::form() should be compatible with WP_Widget::form($instance) in /www/htdocs/w00d0310/rheinlandpfalzblogger/wp-content/plugins/wp-twitter/modules/class-p2.php on line 50
Tierischer Familientag

Tierischer Familientag

Tiere beobachten aus nächster Nähe – aber bitte nicht anfassen!
Tiere beobachten aus nächster Nähe – aber bitte nicht anfassen!

Silz: Wild- und Wanderpark lädt am Sonntag zum Familientag ein.

Nils Nager im Wild- und Wanderpark Silz

Zum Familientag am kommenden Sonntag, 14. Juni, erwartet der Wild- und Wanderpark Südliche Weinstraße einen besonderen tierischen Gast: Nils Nager, der RHEINPFALZ-Biber, wird die Besucher von 13 bis 17 Uhr willkommen heißen und kleine Überraschungen verteilen.

Familientag-Schminken im Wild und Wanderpark SilzUnter den geschickten Händen unserer Kinder-Animateurin verwandeln sich Nils-Nager-Fans beim Kinderschminken in kleine Biber mit roter Knubbelnase, Schnurrbarthaaren und Nagezähnen. Mit Hilfe von gut verträglicher Spezialschminke, die sich leicht wieder entfernen lässt, entstehen außer dem Biber auch Schmetterling, Prinzessin, Zauberer, Hexe und andere kreative Masken ganz nach Kinderwunsch.

Auf der Hüpfburg im Wild und Wanderpark Silz können sich die Kids austoben.Eine weitere Attraktion am Familientag ist die Drachenhüpfburg. Der quietschgrüne Drachenkopf ist schon von Weitem zu erkennen und lädt so richtig zum Toben ein. Allerdings: Zum Hüpfen muss man die Schuhe ausziehen.

Denn der luftgefüllte Drache ist zwar weich gepolstert, hat aber eine empfindliche „Haut“. Gelegenheit zum Herumtollen bietet außerdem der große Abenteuerspielplatz mit Riesenrutsche, Karussell, Schaukeln und Sandspielzeug.

Wolf im Wild- und Wanderpark SilzDas Abenteuer Wild- und Wanderpark beginnt bereits um 11 Uhr, wenn die Wölfe gefüttert werden.

Parkbesucher können die Fütterung entweder aus der Distanz, vom Beobachtungsturm aus miterleben oder aus nächster Nähe hinter dem Besucherzaun.

Kaelbchen im Wild- und Wanderpark Silz
Tiere beobachten aus nächster Nähe – aber bitte nicht anfassen!

 

Wer sich bei seiner Entdeckungstour durch den Park aufmerksam umschaut, kann mit etwas Glück eines der Rotwildkitze erspähen, die hier gerade das Licht der Welt erblickt haben und sich jetzt bei den Herden tummeln. Anfassen darf man das Jungtier aber auf keinen Fall. Denn wenn die Mutter den Geruch eines Menschen wahrnimmt, besteht die Gefahr, dass sie ihr Junges verstößt. Nicht nur das Rotwild hat Nachwuchs bekommen, auch bei den Wildschweinen, Heidschnucken und Ziegen wuseln putzige Jungtiere herum.

Es gibt viel zu entdecken auf den insgesamt acht Kilometer langen Wegen durch den Wildpark, die vorbei an Gehegen und anderen tierischen Wohnstätten führen. Zum Abschluss kann man es sich bei schönem Wetter auf der Besucherwiese gemütlich machen und den Tag ausklingen lassen.

Tierischer Familientag, Sonntag,  14. Juni, 13 bis 17 Uhr; 11 Uhr Fütterung der Wölfe und Besuch von Nils Nager.

Der Wild- und Wanderpark ist täglich von 9 Uhr bis 18 Uhr geöffnet.

Diese Informationen und Bilder wurden uns als Pressemitteilung vom Wild- und Wanderpark in Silz zur Verfügung gestellt.

Besucher im Wild- und Wanderpark Silz
Tiere beobachten aus nächster Nähe – aber bitte nicht anfassen!

Besucherwiese mit Hüpfburg im Wild- und Wanderpark Silz

Wölfe im Wild- und Wanderpark Silz

 

VN:F [1.9.22_1171]
So haben unsere Leser diesen Artikel bisher bewertet:
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Tierischer Familientag, 5.0 out of 5 based on 1 rating

Kommentar verfassen

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen