Stressbewältigung durch Sport und Bewegung

Tai Chi ist eine mögliche Sportart zur Stressbewältigung

Sind Sie beruflich und in der Familie stark beansprucht, machen sich schnell die ersten Anzeichen von Stress bemerkbar. Auf Dauer ist Stress schädlich, denn Sie haben keine Zeit mehr für sich selbst, werden unzufrieden und verspüren erste Anzeichen verschiedener Krankheiten. Neben Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind Symptome am Bewegungsapparat oft die Folgen von Stress. Nicht nur Top-Manager leiden unter Stress. Berufstätige Frauen mit Familie leiden häufig unter der Doppelbelastung.

Stressabbau mit Sport

Fühlen Sie sich gestresst und ausgebrannt, werden Sie sicher sagen, dass Sie viel zu erschöpft sind, um noch Sport zu treiben, und dass Sie gar keine Zeit mehr dazu haben. In der Tat kann Sport Ihnen helfen, Stress abzubauen. Um Stress abzubauen und Zeit für Sport zu haben, gilt es, erst einmal das Tempo herunterzuschrauben. Das ist gar nicht so einfach, denn oft können Sie nicht Nein sagen.

Wenden Sie sich an einen Psychologen, der sich auf Stress spezialisiert hat. Er kann Sie beraten, wie Sie Stress abbauen können. In Stressbewältigungs-Seminaren treffen Sie mit Leidensgenossen zusammen. Sie erlernen eine Strategie, wie Sie sich die Zeit besser einteilen und Prioritäten setzen können.

Bei der Stressbewältigung kann Ihnen auch ein Heilpraktiker helfen. Gute Psychologen und Heilpraktiker finden Sie unter www.naturmedizin-leben.de, denn dort stehen Ihnen Arztbewertungen zur Verfügung. Der Psychologe oder Heilpraktiker kann Ihnen sagen, welche Sportarten für Sie geeignet sind, um Stress abzubauen. Da Sie häufig sitzen, ist Ausgleichssport von Vorteil. In den Pausen können Sie schnell ein paar Dehn- und Streckübungen machen, denn so werden Verspannungen gelöst.

Geeignete Sportarten gegen Stress

Kennen Sie sich mit Tai-Chi aus? Diese Gymnastik-Übungen vereinen verschiedene Elemente und sind auf das Dehnen und Strecken ausgerichtet. Sie verbessern die Sauerstoffversorgung des Blutes. Laufen und andere Ausdauersportarten eignen sich gut gegen Stress. Nordic Walking beansprucht alle Muskelgruppen. Beim Laufen werden die Stresshormone Cortisol und Adrenalin abgebaut. Bei diesen Ausdauersportarten sollten Sie Ihren Puls kontrollieren, um Ihrem Körper nicht zu viel zuzumuten. Dreimal in der Woche jeweils 30 Minuten reichen bereits aus. Lässt es das Wetter nicht zu, können Sie sich einen Heimtrainer kaufen. Ein Fahrrad- oder Crosstrainer wie von radhaus.de ist für den Ausdauersport zu Hause perfekt. Schwimmen ist ebenfalls zum Stressabbau geeignet.

VN:F [1.9.22_1171]
So haben unsere Leser diesen Artikel bisher bewertet:
Rating: 0.0/5 (0 votes cast)

Kommentar verfassen

Durch das Fortsetzen der Benutzung dieser Seite stimmst du der Benutzung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen